Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere InformationenVerstanden


Ablauf der Studie

Alles auf einen Blick

Die Datenerhebung im Rahmen der Studie erfolgt über das Evalea Research Tool. Wir können damit eine sehr einfache Form der Datenerhebung umsetzen, die an die Bedingungen in der Praxis angelehnt ist. Gleichzeitig gewährleistet es die Sicherheit und Anonymität der Daten und liefert Ihnen schon im Studienverlauf den Zugang zu Ihren Evaluationsergebnissen.

Der Ablauf der Studie gestaltet sich wie folgt:

Schritt 1 – Projekt erstellen:

Über das Evalea Research Tool legen Sie eine Weiterbildungsmaßnahme an, die Sie evaluieren möchten. Dabei hinterlegen Sie das Start- und Enddatum der Weiterbildungsmaßnahme, einige weitere Details zur Maßnahme sowie die E-Mail-Adressen der Teilnehmenden. Das Anlegen können Sie ganz einfach selbst über ein Online-Formular durchführen, gerne können wir diesen Schritt aber auch für Sie übernehmen.

Anschließend erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, welche Ihre Zugangsdaten für das Evalea Research Tool enthält. Darüber können Sie den aktuellen Status der Weiterbildungsmaßnahme zu jeder Zeit überprüfen, oder, sofern nötig, Änderungen einpflegen. Gerne können Sie hier auch weitere Weiterbildungsmaßnahmen anlegen.

Zeitablauf in Evalea Research
Darstellung des Zeitablaufs im Evalea Research Tool

Schritt 2 – Vorbefragung der Teilnehmenden

Die Teilnehmenden, die Sie in Schritt 1 hinterlegt haben, erhalten zwei Wochen vor der Weiterbildungsmaßnahme automatisch eine E-Mail mit einem Link zu einer kurzen Online-Befragung. Hier werden Informationen zum Umfeld sowie zur Person und ihren individuellen Zielen abgefragt. Das Ausfüllen des Fragebogens ist selbsterklärend und in wenigen Minuten erledigt.

Gerne stellen wir Ihnen ein Informationsblatt zur Studie zur Verfügung, das Sie den Teilnehmenden zukommen lassen können.

Schritt 3 – Reaktionsbefragung der Teilnehmenden

Am Abend des letzten Tages der Weiterbildungsmaßnahme erhalten die Teilnehmenden erneut eine E-Mail mit einer Einladung zur Online-Befragung. In dieser Befragung werden insbesondere Informationen zur Durchführung der Maßnahme abgefragt. Eine Evaluation auf Papier wird damit überflüssig.

Schritt 4 – Transferbefragung der Teilnehmenden und Führungskräfte

In der Transferbefragung stehen Fragen nach der Umsetzung der gelernten Inhalte im Vordergrund. Die Teilnehmenden und deren Führungskräfte erhalten die Einladung zur Transferbefragung sechs Wochen nach dem Ende der Weiterbildungsmaßnahme – also zu einem Zeitpunkt, zu dem Sie tatsächlich erste Erfahrungen mit der Umsetzung sammeln konnten.

Evaluationsergebnisse

Die Evaluationsergebnisse stehen Ihnen über das Evalea Research Tool zur Verfügung (online und als PDF abrufbar), sobald alle Teilnehmenden den Fragebogen ausgefüllt haben oder eine Frist von zwei Wochen zum Ausfüllen der Befragung abgelaufen ist. Um die Anonymität der Befragten sicherzustellen, werden Ihnen hier keinerlei im Rahmen der Studie erhobenen personenbezogene Daten angezeigt.

Für die wissenschaftliche Auswertung werden lediglich anonymisierte Daten verwendet. Damit werden sowohl Rückschlüsse auf eine einzelne Person wie auch auf ein einzelnes teilnehmendes Unternehmen ausgeschlossen. Sobald die Studie ausgewertet wurde, werden wir Ihnen eine Zusammenfassung der Ergebnisse zukommen lassen.

Sollten Sie weitere Fragen zum Ablauf haben, melden Sie sich gerne bei David Maurer (E-Mail: David.Maurer@wiwi.uni-kl.de, Tel.: 069 42 69 085 0).