Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere InformationenVerstanden


Fragebogen

Fragebogen

Der Fragebogen - Das am häufigsten verwendete Untersuchungsinstrument

Fragebögen besitzen einige klare Vorteile im Vergleich zu anderen Instrumenten:

Einfache Verteilung & Ergebnisauswertung

Gute Vergleichbarkeit von Ergebnissen

Verhältnismäßig geringer Zeitaufwand

Doch diese Vorteile bringen auch Risiken mit sich. Verlässt man sich zu sehr auf diese Vorteile und vergisst dabei, dass diese nur bei einem qualitativ hochwertigen Fragebogen eintreten, läuft man schnell Gefahr, die Qualität der Ergebnisse zu überschätzen oder die Akzeptanz des Fragebogens zu verlieren.


Der Aufbau eines Fragebogens - Qualität statt Quantität

Je größer der Umfang eines Fragebogens, umso mehr Details kann dieser Abfragen. Leider wirkt sich diese jedoch negativ auf die tatsächliche Möglichkeit zur Umsetzung und die Akzeptanz aus. Eine einzelne Befragung sollte daher:

  • Maximal 10 Minuten in Anspruch nehmen
  • Maximal 25 Fragen beinhalten
  • Maximal 2 Seiten lang sein
  • Die richtigen Fragen stellen
  • Gerne überprüfen wir auch für Sie Ihren aktuellen Fragebogen auf Vollständigkeit und empirische Validität. Weitere Informationen zu unserem Fragebogen-Check.

    Aufbau Fragebogen